Vermögensübertragung auf Kinder

"Verlustvortrag":

Verluste: Verrechnung, Vor- und Rücktrag

Verluste waren bis einschließlich 1998 unbegrenzt verrechenbar. (23.02.2016)

Verlustvorträge trotz Festsetzungsverjährung

Grundsätzlich sind Steuerfestsetzungen, Aufhebungen oder Änderungen nicht mehr zulässig, wenn die Festsetzungsfrist abgelaufen ist. (28.09.2015)

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Religionszugehörigkeit Miete Erblasserschulden Einkommensteuersatz Roaminggebühren Meldepflicht Mindestlohngesetz bargeldlos Betriebsprüfung Warengattung Steuerhinterziehung Homeoffice Auslandsentsendung Anschaffungskosten Rechnungsabgrenzungsposten Parkplatz Prognose Vermögensverteilung Bußgeldbescheide Sozialwesen Flüchtlingshilfe Krankenversicherung Vorschrift Kapitalertragsteuer Finanzministerium geringfügige Beschäftigung Dienstwagenbesteuerung Aufbewahrungspflicht Reform Steuerfahndung Selbstständig Gewinnrückgang Bundesarbeitsgericht Steuervorschriften Banken Betriebsaufspaltung Kettenschenkung Teilwertabschreibung Abgabenordnung Konto Hausstand Kleinstgewerbetreibende Kapitalgesellschaften Beamter Betriebsstättengewinn Altersvorsorgeaufwendungen Europäischer Gerichtshof Vermögensübertragung elektronische Lohnsteuerbescheinigung Handwerkerleistung