Vermögensübertragung auf Kinder

"Steuerabzug":

Steuerabzug für Unterhaltszahlungen

Der Abzug einer zumutbaren Belastung, wie dies bei außergewöhnlichen Belastungen im Regelfall erfolgt, ist auf den Unterhaltshöchstbetrag nicht vorgesehen. (29.11.2016)

Schwarzer Anzug ist keine Berufskleidung

Aufwendungen für Kleidung können nur dann steuerlich geltend gemacht werden, wenn es sich um eine typische Berufskleidung handelt. (28.09.2016)

Zinsschranke verfassungswidrig?

Die Zinsschranke dient dazu, den Steuerabzug von Zinsaufwendungen einzuschränken (26.11.2014)

Zinsschranke verfassungswidrig?

Die Zinsschranke dient dazu, den Steuerabzug von Zinsaufwendungen einzuschränken (26.11.2014)

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Minijobber Anwendung Roaminggebühren Kredit Unterhaltshöchstbetrag Ehe Steuerfestsetzung Finanzplanung PKW Auslandsentsendung Steuerrecht Negativzinsen Bußgeldbescheide geringfügige Beschäftigung Sozialwesen Erbschaftsteuerrecht BFH Zusammenveranlagung Fitnesscenter Erbauseinandersetzungskosten Ferienjob Gesetz Dividende Aktiengesellschaften Steuerpflicht Nettobetrag Pflichtfelder Zweitwohnung Selbstveranlagungsverfahren Vereinfachung Tarifindex Bundestag Depotübertragung Steuer Investition AfA Elektronisches Fahrtenbuch Absichtserklärung Krankenversicherung Bankpleiten Steuerabzug Ertragswertverfahren Darlehen Bilanzstichtag Niedrigsteuergebiet Verlust Steuerbelastung Steuererklärung Verrechnungspreisdokumentation SEPA