Vermögensübertragung auf Kinder

"Haushaltsführung":

Doppelte Haushaltsführung

Die mit der doppelten Haushaltsführung im Zusammenhang stehenden Mehraufwendungen sind grundsätzlich als Werbungskosten oder als Betriebsausgaben abzugsfähig. (25.03.2014)

Doppelte Haushaltsführung

Finanzielle Beteiligung an Kosten des Haushalts und Meldung als Erstwohnsitz nicht zwingend erforderlich (23.02.2012)

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Wertpapier Steuerstraftaten Maut Steuerpflichtig Erträge Auslandsimmobilien Steuerförderung Revision Umsatzsteuererklärung Steuerstundung Schweiz Betrug Finanzen Grundstücksbewertung Kontoauszug Arbeitnehmer Grenze Verlust Schwellenwert Arbeitslosenversicherung Anwendungsschreiben Zugewinn Niedrigsteuergebiet Krankenversicherung Werbemittel Kapitalabfluss Auszahlung Gesellschafter Gesellschaftsrecht Aufbewahrungspflichten Vorsteuerabzug Religionszugehörigkeit Doppelte Haushaltsführung Gewinnrückgang Jahreswechsel Fahrzeug Verträge Tarifindex Kaufkraftausgleich Ferialjob Kraftfahrzeug Geldbußen Ansässigkeitsstaat Studienkosten Missbrauchsverhinderungsbestimmungen Bilanzstichtag Einspruch Frühstück Mindestlohngesetz Verlustvortrag