Vermögensübertragung auf Kinder

"Bilanz":

Jahresabschluss 2017

Nach den allgemeinen Bewertungsgrundsätzen des Handelsgesetzbuches sind für die Bewertung der einzelnen Bilanzpositionen die Verhältnisse am Bilanzstichtag maßgeblich. (26.02.2018)

Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz

Wesentliche Änderungen für den Jahresabschluss 2016 (21.03.2016)

Höhere Bilanzprüfungsgrenzen schon ab 2014 nutzen

Prüfungspflichtig sind Bilanzen von GmbHs künftig erst ab einer Bilanzsumme von 6 Mio. € und/oder einem Umsatz von 12 Mio. €. (26.06.2015)

Bilanzierungspflichten und Bilanzerstellung 2015

Bewährte Tipps für die steueroptimale Bilanzerstellung (24.02.2015)

Funktionen

zum Seitenanfang

Themenübersicht

Pflegegeld Aufbewahrungsfrist Einkommensteuerbescheid Solidaritätszuschlag Gleichheitssatz Hinzuverdienst Revision Schadenersatz Finanzen Steuersenkung Miete Nettobetrag Erträge Steuern Steuerprüfung steuerfrei Sondervorauszahlung Finanzbehörde Weihnachtsfeier Finanzministerium Sachbezugswerte Garten Fahrtkostenpauschale Anzahlung Immaterielles Wirtschaftsgut Privatfahrt Dividende Totalverlust Erbschaftsteuer Erbauseinandersetzungskosten Außensteuerrecht Günstigerprüfung Erwerbung Steuerbelastung Steuerermäßigung Steuerprogression Kapitaleinkünfte Umwidmung Steuererklärungen Geschenk Unternehmer Besteuerungsverfahren Belegvorhaltepflicht Investmentfonds Teileinkünfteverfahren Umsatzsteuervorauszahlung Kaufkraftausgleich Steuerprogramme Überweisung Zusatzleistung